YOGA für den RÜCKEN

Noch freie Plätze in diesem Kurs: 0 von 9

Bereits angemeldete Personen: Elvira Homberger, Marlies Würth, Susanne Dufner, Petra Schillinger, Daniela Graf, Petra Erhardt, Gitte, Gertrud, Elke
Datum: 16.01.2019

Beschreibung

ACHTUNG ! BEGINN : 19.00 bis 21.00 Uhr -Auch für Anfänger geeignet - YOGA FÜR DEN RÜCKEN ist eine Yogastunde für alle diejenigen, die sanfter üben möchten oder müssen, auf Grund von körperlichen, psychischen und seelischen Beeinträchtigungen. In dieser Stunde wird der Schwerpunkt auf Entspannung, Mobilisierung und Kräftigung des Rückens und des ganzen Körpers gelegt, um Blockaden und Verspannungen aufzulösen. Stress kann sich sowohl mit körperlichen als auch mit psychischen Symptomen bemerkbar machen. Da die Anfangssymptome für eine Stressbelastung uncharakteristisch sind, werden sie oft nicht mit Stress in Verbindung gebracht. Erste psychische Anzeichen für eine Stressbelastung können Schlafprobleme, Unwohlsein, Gereizheit, Konzentrationsschwierigkeiten, Motivationsprobleme und Ängste sein. Zu den körperlichen Früh-Symptomatiken können Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Müdigkeit, erhöhter Blutdruck, Rastlosigkeit oder Sodbrennen gehören. Yoga hilft zu entspannen, den Blutdruck zu regulieren, die Verdauung anzuregen, die Muskeln zu dehnen und zu kräftigen, den Gleichgewichtssinn zu stärken. Durch verschiedene Atem- und Entspannungsübungen hilft Yoga dem Stressabbau und dem seelischen Ausgleich.

Sie können sich momentan leider nicht mehr für diesen Kurs anmelden, da er bereits voll ist.

Zahlung und Stornobedingungen:

Kursgebühren bitte in bar am ersten Kurstermin begleichen.

Kursleiterin: Gina Seifriet, Zert. Yogalehrerin (BYV), Entspannungstherapeutin